Saison 2022/2023 2.Spieltag 24./25.09.2022


SKG 1 verliert Lokalderby gegen Breisach - Zweite bleibt siegreich


SKC Breisach 1 - SKG 1

5 : 3/ 3167 - 3099


(kk)Am Sonntagvormittag kam es am 2.Spieltag der Saison zum Lokalderby mit dem Trainingsnachbarn SKC Breisach. Das erste Auswärtsspiel für unser Team, immerhin auf Bahn 7-10 der Heinz-Rösch-Kegelsporthalle. Durch die Verlegung des 1.Spieltages war nun die SKG der erste Gegner der Saison, und die Vergangenheit hat gezeigt, dass es eine total offene Partie werden könnte.
Bedingt durch das 4-Bahnenspiel sollten Thomas Dufner und Milenko Peric die Eröffnung übernehmen. Während Thomas(526) von Beginn an keinen Fuss in die Tür bekam mußte er sein Duell ohne Satzgewinn bestreiten und den Mannschaftspunkt hergeben. Somit konnte nur Milenko einen mißlungenen Start in die Partie verhindern. Das gelang ihm mit 4 gewonnenen Sätzen und guten 541 Kegeln. Das erste Spieldrittel endete mit 1 : 1 MP und 35 Holz auf der Habenseite.
Arno Kiechle, und der neu in die Mannschaft gekommene Edmund Hehn, sollten nun im Mittelpaar für eine komfortable Führung sorgen. So war zumindest der Plan. Schon Bertold Brecht dichtete:" Ja, mach nur einen Plan. Sei nur ein großes Licht. Und mach dann noch nen zweiten Plan, geh'n tun sie beide nicht. Bei Arno traf dies zu, denn mit 462 hatte er bis auf 1 Satzgewinn keine Chance. Besser bei Edmund, denn er spielte gute 537 Holz und holte mit 3:1 den ersehnten Mannschaftspunkt. So stand es vor dem letzten Drittel 2 : 2 MP, allerdings hatte sich der Vorsprung in einen Rückstand von 45 Kegeln.
Nun sollten es also mal wieder Kevin Kiechle und Rainer Füssner mit einem furiosen Endspurt richten. Daraus wurde leider nichts, denn Rainer kam einfach nicht richtig in Fahrt und blieb am Ende bei 511 Kegeln Hängen was zum Verlust des Mannschaftpunktes führte. Was den Punktgewinn anging machte es Kevin zwar besser, aber seine durchwachsenen 522 Holz sorgten kaum für Holzzuwachs. Das Spiel war entschieden und die erste Sa
ison-Niederlage perfekt.
Da der nächste Spieltag am 02.Oktober auf den 27.November verlegt wurde hat die Erste nun Pause bis zum 16.Oktober. Da geht es dann gegen SG/SW Hochdorf.

Spielbericht Tabelle

SKC Breisach X1 - SKG 2

1 : 5/ 1924 - 2132


(KK)Im Anschluss an das Spie der Ersten durfte auch die die Bezirksliga-Reserve der SKG ihr Lokalderby gegen SKC Breisach X1 in Angriff nehmen. Neben Klaus Meyer und Helmut Uhl standen dieses Mal Horst Cherubim und Dieter Schütt im Aufgebot.
Helmut und Dieter sollten hatten die verantwortungsvolle Aufgabe der positiven Spieleröffnung. Nach kleinen Problemen zu Beginn gelang Helmut das Zepter in die Hand zu nehmen und holte mit glatten 500 Holz den Mannschaftspunkt. Dieter hingegen spielte ab der ersten Kugel souverän und gewann mit 4 Sätzen zwischen 136 und 142 Kegeln Punkt Nummer 2. Insgesamt ergab das tolle 558 Holz. Mit 2 : 0 MP und 183 Holz Vorsprung sollte schon eine Vorentscheidung gefallen sein.
Horst und Klaus waren nun an der Reihe. Horst hechelte seinem Gegenspieler glücklos hinterher und konnte mit 481 Kegeln keinen Satz gewinnen, geschweige denn den Mannschaftspunkt. Den Glanzpunkt des Tages sollte Klaus setzen, denn er schaffte es seinem guten Ergebnis vom 1.Spieltag noch eins draufzusetzen. Am Ende verpaßte er mit 593 nur knapp den 600er ud wurde von den Klubkameraden auf das heftigste beglückwünscht, Keine Frage, das Spiel war mit 5 : 1 MP und 208 Kegeln Vorsprung in trockenen Tüchern. Es kann von einem optimalen Saisonstart gesprochen werden und so kann es nächsten Samstag, 1.Oktober gegen den GSV weitergehen.

Spielbericht Tabelle

Saison 2022/2023 1.Spieltag 17./18.09.2022


SKG zum Auftakt der neuen Saison mit Sieg und Unentschieden


SKG 1 - KSC Wehr-Öflingen 2

4 : 4/ 3163 - 3221


(kk) Im ersten Spiel der Saison 22/23 bekam es unsere Erste mit der 2.Mannschaft des KSC Wehr-Öflingen zu tun. Da sich das Team vom Hochrhein auf unseren Bahnen in der Vergangenheit sehr wohl gefühlt hatt war mit einem harten Stück Arbeit zu rechnen. Mangels Neuzugängen trat für die SKG die identische Aufstellung an wie zu Ende der vergangenen Saison.
Horst Cherubim, Thomas Dufner und Milenko Peric machten den Anfang. Gleich 3 gewonnene Sätze zu Beginn ließen hoffen, aber dann trat eine Phase der Stagnation ein und Wehr-Öflingen konnte aufholen. Über Die Punkteverteilung blieb der SKG-Tross lange im unklaren, aber im dritten und vierten Satz sicherten sich Thomas (526) und Milenko (511) dann doch noch die wichtigen Mannschaftspunkte. Weniger Glück hatte Horst mit 503 Kegeln. Zur Halbzeit stand es somit 2:1 bei 4 Kegel Rückstand.
Arno Kiechle, Kevin Kiechle und Rainer Füssner hatten also noch einiges vor sich als sie die Spielfläche betraten. Einen Raketenstart erwischte Rainer mit 163 Kegeln im 1.Satz. Trotzdem erholten sich der gegnerische Dreier recht schnell und ausser bei Arno (477) entwickelten sich harte Duelle um die Mannschaftspunkte. Kevin bakam mit 158 im letzen Satz Oberhand und holte mit tollen 568 Holz den dritten Punkt. Rainer hatte nach 60 Wurf ungewollt auf Verwaltung umgestellt, aber es klappte. Mit klasse 578 Kegeln war der vierte Punkt ebenfalls in trockenen Tüchern. Nicht so der Sieg, den Wehr-Öflingen hatte 58 Holz mehr und konnte somit 1 Tabellenpunkt an den Hochrhein entführen.
Nächsten Sonntag, 10:30 Uhr geht es gegen Lokalrivalen SKC Breisach.

Spielbericht Tabelle

SKG 2 - GH Brombach X2

5 : 1/ 2028 - 2009


(KK)Zum ersten SKG-Spiel traf sich die Zweite am Samstag 16:30 Uhr mit der X2-Mannschaft von Gut Holz Brombach in der Heinz-Rösch-Kegelsporthalle. Durch akuten Personalmangel mußte das Team um Klaus Meyer und Helmut Uhl mit Rainer Füssner und Kevin Kiechle aufgefüllt werden. Damit stieg automatisch die Hoffnung auf den ersten Saisonsieg. Aber ebenso war nicht ganz klar wie sich der Leistungsstand zu Saisonbeginn wirklich darstellen würde.
Helmut und Rainer machten sich also frisch ans Werk. Während Helmut(439) nicht mit seinem Gegenspieler mithalten bekam Rainer nach 30 Wurf Aufwind und holte mit 518 und 3:1 SP den Mannschaftspunkt. Stand zur Halbzeit somit 1:1 MP und 62 Kegel Rückstand.
Ein ziemlicher Rückstand um vielleicht letztlich noch den Sieg einzufahren. Mit dem nötigen Ernst gingen Kevin und Klaus ans Werk, aber die Brombacher Schußspieler wollten sich auch nicht einfach die Butter vom Brot nehmen lassen. Kevin konnte die Sätze 1-3 gewinnen und mit 514 Kegeln den Mannschaftspunkt sichern. Blieb noch Klaus. Nach dem verlorenen 1.Satz ging es auwärts, und vor allem die letzten 60 Wurf waren mit 301 Holz vom Feinsten.Das gab auch den Ausschlag, dass der Sieg immer näher rückte, denn der Vorsprung der Brombacher schmolz dahin. Tolle 557 Holz waren es dann an Ende und bei 3:1 MP kamen auch noch mit 2028 Holz die 2 Kegelpunkte dazu und der Sieg war geschafft. Schöner spannender Saisonauftakt mit dem besseren Ende bei der SKG.
Nächsten Sonntag geht's weiter, 14:00 Uhr gegen SKC Breisach X1.

Spielbericht Tabelle








Seitenanfang

   © 2000/2022 by KK •